th_musik_ochsenhausen.png

    Musik

    • Kooperation mit der Musikschule Ochsenhausen
      Die Jugendmusikschule veranstaltet Musik- und Trommelkurse für Flüchtlinge.
    • Internationale Musikprojekte
      Wir machen zusammen Musik in losen Gruppen und präsentieren die Ergebnisse, meistens anlässlich des Asylcafés.

Internationaler Chor an der Landesakademie Ochsenhausen
musiziert mit uns an der Landesakademie!


Wir möchten uns regelmäßig einmal im Monat dienstags treffen und mit Menschen aus vielen Ländern zusammen singen, musizieren....

Die Termine:

Di, 19. 09. 2017
Di, 10.10.2017
Di, 07.11.2017
Di, 12.12.2017

jeweils um 18.00 Uhr – 19.15 Uhr;
Treffpunkt an der Treppe zum Eingang in die Akademie
Fahrdienste können wir organisieren.

Wir freuen uns auf Euch!!

Viele Grüße
Anne Burth
Regine Kämper-Brecht
Klaus Brecht


    Musikunterricht für Flüchtlingskinder in der Jugendmusikschule Ochsenhausen:

    Die Stadt Ochsenhausen hat auf Initiative von Frau Feix-Tress, der Leiterin der Jugendmusikschule in Ochsenhausen, kostenlosen Musikunterricht für begabte Kinder und Jugendliche in den Fächern Gitarre, Geige und Klarinette möglich gemacht!

    Die Begeisterung bei den Kindern ist groß, haben sie doch das bekannte Vorbild von Rita Nakad, einer syrischen Konzertgeigerin, deren Eltern und Schwester hier bei uns leben und die in dem bekannten West-Eastern-Divan-Orchestra des Dirigenten Daniel Barenboim mitspielt!

    Quodlibet - Wie es beliebt! - Internationaler Musikbazar in Ochsenhausen

    Am Samstag, 11. Juni, trafen sich nachmittags auf Einladung von Akademiedozent Klaus Brecht Musikfreunde mit und ohne Migrationshintergrund zum Internationalen Musikbasar. Eine bunte Mischung, ob afghanische Liebeslieder, brasilianische Videos von altbairischen Tänzen, Musik auf der syrisch-kurdischen Langlaute oder kasachische Sehnsucht nach dem Geliebten - immer wieder waren die Menschen an ihre Heimat erinnert und sangen und klatschten mit. Und Klaus Brecht hatte immer wieder neue Ideen, mit Liedern und Bewegungsspielen alle Gäste zum Mitmachen zu bringen - ein Quodlibet, bei dem drei bekannte Lieder gleichzeitig erklingen, brachte den ganzen Saal zum Singen! Im Anschluss gab es noch eine interessante Führung durch die imposanten Gebäude des Ochsenhausener Klosters, bevor der Nachmittag mit einer Einladung zu Kaffe und Kuchen ausklang - wobei allerdings wegen des Ramadan nicht mehr alle mitmachen konnten.

    Einen ganz herzlichen Dank an Herrn Brecht und die Landesakademie für einen wunderrschönen Nachmittag, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Auftritt kurdisch-syrischer Musiker bei Schülervorspiel

Do, 16.07.2015:

In der Jugendmusikschule Ochsenhausen traten auf Wunsch der Schulleiterin, Frau Feix-Treß, beim Schülervorspiel die beiden kurdisch-syrischen Musiker Jafar und Mohammad Ali mit ihren Tanburs (arabische Langlauten) auf und brachten die Musikschulkinder zum begeisterten Mitklatschen.


Sessions in der GU Biberacher Straße Ochsenhausen

Mo., 20.07.2015:

In der Flüchtlingsunterkunft Biberacherstraße in Ochsenhausen fing es ganz klein an:
Das Keyboard wurde im Flur vom Musiklehrer angeschlossen.
Das lockte die kurdisch-syrischen Langlautenspieler aus ihrer Wohnung, andere kamen hinzu und spielten Gitarre und Cajones (Sitztrommeln).
Am Schluß waren zwanzig Flüchtlinge unterschiedlicher Herkunft beim Musikmachen und Tanzen fröhlich und ausgelassen zusammen.

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Ansprechpartner
der Arbeitsgruppe Musik

Frau
Thessi Dirks

  musik-aka-ochs(at)asyl-bc.de



Musik - Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Ochsenhausen Ochsenhausen