Ehrenamtliche feiern Einjähriges des Kleidertreffs im Café Grieser in Ochsenhausen

Rund 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kleidertreffs haben am 27. Januar im Café Grieser das einjährige Bestehen des Kleidertreffs und des Nährteffs gefeiert.

Der Kleidertreff ist eine Erfolgsgeschichte, die vor einem Jahr keiner so vorausgesehen hat, so Pfarrer Matthias Ströhle. Der allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den großen Einsatz dankte.

Trotz Rückschläge, wie das Hochwasser im Sommer des letzten Jahres, wird die Second-Hand-Boutique sehr gut angenommen. Einige Kunden kommen sogar von Ehingen oder Bad Schussenried nach Ochsenhausen, um in der gemütlichen Atmosphäre einzukaufen betont Barbara Baumann, die Mitinitiatorin des Kleidertreffs.

Ganz besonders stolz ist der Kleidertreff auch auf das jüngste Kind in der Asylarbeit in Ochsenhausen, dem Nähtreff. Ca. 15-20 Flüchtlingsfrauen kommen wöchentlich zusammen, um gemeinsam zu nähen und deutsch zu lernen. Seit Januar gibt es zudem den Strickkreis, an dem 6 Flüchtlinge unter Leitung der Syrerin Arjawan Hamchou teilnehmen.


  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

die letzten Nachrichten
vom 04.07. bis 11.07.2020
Es waren bewegende Momente der Solidarität, die Hoffnung geben und uns motivieren uns weiterhin in der Öffentlichkeit für unsere Anliegen stark zu machen.
Juni 2020
zum Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens der UN am 16.05.
Herzliche Einladung zum Freitagsgebet um 18 Uhr im Come In.

Ehrenamtliche feiern Einjähriges des Kleidertreffs in Ochsenhausen