Integrationsspiel, Bildung "Leben in Deutschland - spielend integrieren"

Das Integrationsspiel "Leben in Deutschland -spielend integrieren" ist ein Gesellschaftsspiel, das Grundkenntnisse über Deutschland zu unterschiedlichsten Themen vermittelt (Demokratie, Geografie, Kunst, Kultur, Umgangsformen, Hilfestellungen im Alltag, wo finde ich was, Land und Leute, etc...). Das Integrationsspiel gibt es zunächst auf Deutsch/Arabisch, weitere Sprachen sind geplant und hängen von finanziellen Mitteln ab. Damit sich das Projekt selbst finanzieren kann wird das Spiel zu einem Preis von 39,90 Euro angeboten, zusätzlich gibt es einen Förderpreis von 49,90 Euro. Bitte informieren Sie sich hierzu ausführlich im Anhang.

Das Integrationsspiel „Leben in Deutschland – spielend integrieren“ ergänzt Ihre Arbeit mit
· Eltern-Kind-Gruppen mit Flüchtlingsfamilien
· Geflüchteten in Wohnheimen
· Gastfamilien, die einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling aufgenommen haben
· Kinder- und Jugendgruppen
· Sprachgrundkursen der VHS
· Schulen, Berufsschulen, Fortbildungskursen
· Frauen, die das Haus nicht verlassen können oder „dürfen“, können zu Hause mit ihren Kindern vieles über Deutschland erfahren und kann sicher auch in Auszügen in der Beratungsarbeit angewandt werden.

Wenn Sie an dem Spiel interessiert sind, dann schreiben Sie bitte an:
kontakt(at)lid-integration.de

Weitere Infos:
https://www.lid-integration.de/

die letzten Nachrichten
zum Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens der UN am 16.05.
Herzliche Einladung zum Freitagsgebet um 18 Uhr im Come In.
Pater Alfred Tönnis wünscht gemeinsam mit dem ganzen Team der Ökumenischen Flüchtlingsarbeit von Herzen „Ramadan Kareem“!
April 2020
im Come In

Integrationsspiel, Bildung "Leben in Deutschland - spielend integrieren"