Informationen zu Aufenthalt & Abschiebung

Abschiebungen und Ankündigungen dieser Termine sorgen häufig für große Verunsicherung und Angst vor einer eigenen Abschiebung.
Deshalb wollen wir hier erklären, wer gefährdet ist abgeschoben zu werden, aber auch, wer nicht von einer Abschiebung bedroht ist.

Wir möchten mit diesen Warnhinweisen über die Rechte von Geflüchteten aufklären und versuchen, ein wenig Angst vor einer Abschiebung zu nehmen. Wichtig ist zu klären, ob jemand überhaupt von einer Abschiebung bedroht ist. Wenn ja, gibt es in manchen Fällen noch rechtliche Möglichkeiten um eine Abschiebung zu verhindern. Dann ist eine Beratung durch Anwält:innen oder Beratungsstellen notwendig. Eine weitere gute Unterstützung können Ehrenamtliche, Freund:innen, Schule oder Arbeitgeber:innen sein. Je größer das Netzwerk, umso besser.
Die Warnhinweise gibt es auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Georgisch. https://www.fluechtlingsrat-bayern.de/informatione...
Weitere Übersetzungen in zunächst Kurmandschi, Türkisch und Französisch folgen bald!

Viele Grüße
Johanna Böhm

Weitere Sprachen hier:
https://asyl-bc.de/info/Linksfurfluechtling...


die letzten Nachrichten
Gemeinsam für Demokratie und gemeinsam für Flüchtlingsrechte
Warnhinweise über die Rechte von Geflüchteten
gerne mitmachen vom 01.05. bis 31.05.2024
Newsletter 243
WIE DIE EXTREME RECHTE IN KRISENZEITEN EINFLUSS AUF DEN GESELLSCHAFTLICHEN UND POLITISCHEN DISKURS NIMMT

Informationen zu Aufenthalt & Abschiebung