„Was glaubt ihr?“ – Vortragsabend zum Thema „Religionen der Flüchtlinge“

Flüchtlinge aus vielen Ländern sind in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen. Unter ihnen sind Christen, die unterschiedlichen Kirchenfamilien angehören, Jesiden und Muslime, die sich ebenfalls unterschiedlichen Glaubensrichtungen – etwas Sunniten und Schiiten unterordnen lassen.

Der Vortrag mit anschließender Diskussion soll sachliche Informationen über die verschiedenen Religionsgemeinschaften zueinander und auch ihre Konflikte bieten.
Referent ist Ulrich Hoffmann, Familienseelsorger und Beiratsvorsitzender der KEB Neu-Ulm.

Wo: Malteser Hilfsdienst, Augsburger Str. 42, 89231 Neu-Ulm
Veranstalter: Malteser
Die Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung unter pia.eble(at)malteser.org oder 0731/72565619 wird gebeten.



die letzten Nachrichten
im Kloster in Bad Schussenried noch bis zum 11.02.19
Für unseren Fachbereich Flüchtlingshilfe suchen wir für den östlichen Landkreis Biberach ab dem 01.02.2019 (oder nach Vereinbarung) zunächst befristet bis zum 31.12.2020
Dezember 2018
Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde am 10. Dezember 1948 in Paris verkündet und jährt sich dieses Jahr zum 70. Mal.
Spirituell – Politisch – Gesellschaftlich – Wirtschaftlich – Geschichtlich – Multi Religiös.

„Was glaubt ihr?“ – Vortragsabend zum Thema „Religionen der Flüchtlinge“