Integrationskongress 10. - 12. Juni in Schwäbisch-Gmünd

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Millionen von Menschen sind zu uns nach Deutschland gekommen auf der Suche nach Schutz und einem neuen, besseren Leben. Gerade wir Christen können dabei helfen, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht. Aber leider kommt es dabei manchmal zu Enttäuschungen – bei Helfern und Ankommenden. Mit diesem Integrationskongress wollen wir Mut machen, an dieser wichtigen Aufgabe dranzubleiben. Unterschiedliche Werte, Haltungen und auch religiöse Überzeugungen bedürfen der Positionierung und der Klärung!Dass aus Helfern Prozessbegleiter werden und Ankommende zu Mitwirkenden. Dafür stellen wir gelingende Modelle, überzeugende Konzepte und lernwillige Menschen vor – und einen barmherzigen Gott.

Mirjam Alber, Wolfgang Büsing, Maïté Gressel, Kuno Kallnbach, Dr. Paul Murdoch, Johannes Neudeck, Herbert Putz, Hartmut Steeb | Kongressleitung



die letzten Nachrichten
April 2018
bei der Caritas Ulm
Vortrag mit anschließender Diskussion
auf dem Viehmarktplatz vom 08. Mai bis 17. Juni 2018
Aktualisierte Analyse (Stand: März 2018) Autor: Julian Staiger

Integrationskongress 10. - 12. Juni in Schwäbisch-Gmünd